Die Welt des Cloud Computing

Cloud Definition

Unternehmen müssen neue Geschäftsanwendungen so schnell wie möglich einführen, denn wir alle nutzen das Internet tagtäglich, um uns zu informieren, online einzukaufen oder Termine auszumachen. Diese Haupttrends untermauern die digitale Transformation eines Unternehmens. Digitale Transformation bedeutet die Umsetzung eines agilen Weges von der Anwendungsentwicklung bis zur Bereitstellung und Einrichtung eines Cloud-Computing-Systems.

Cloud Computing ist das Thema im modernen digitalen Zeitalter. Viele Unternehmen durchlaufen derzeit die digitale Transformation, indem sie in die Cloud migrieren. Dies bietet B2B-Netzwerken Skalierbarkeit bei ihrer digitalen Transformation, Echtzeit-Zusammenarbeit, cloudbasierte Geschäftseinblicke, End-to-End-Transparenz und schnellere Innovationsmöglichkeiten. Je schneller Unternehmen die Bedeutung der digitalen Transformation erkennen, desto besser für ihre Marktintegration und ihr Wachstum.

Cloud Computing ist als Bestandteil der Digitalisierungsstrategie sowohl von Behörden als auch von Unternehmen sehr attraktiv, denn „die Cloud“ erlaubt es, nur für tatsächlich genutzte Dienste zu zahlen. Digitale Initiativen werden zu einer verstärkten Einführung von agilen Methoden führen, um die digitale Transformation zu beschleunigen und zu erleichtern. DevOps ist ein idealer Weg, um Agilität und Geschwindigkeit aufzubauen. Ein solches agiles Framework ermöglicht den Kulturwandel in der Organisation. Es konzentriert sich darauf, schnelle Iterationen auf Basis von Kundenfeedback zu haben. Auf diese Weise können Unternehmen die Risiken minimieren und sicherstellen, dass sie am Ende der Reise die gewünschten Auswirkungen haben. 

Mit DevOps können Sie alles automatisieren, was Sie können. Ohne Automatisierung gäbe es mehr Unbekannte für die Entwickler, was jede Bereitstellung zu einem großen Risiko macht. Außerdem wird durch die automatisierte Softwarebereitstellung die Zeit bis zur Markteinführung erheblich verkürzt. Dadurch steigt die Anzahl der Anwendungsreleases insgesamt, was den Erfolg für das Unternehmen bedeutet.

 

Was sind die Vorteile von Cloud Computing?

Das Sprichwort sagt: „Jede Wolke hat einen Silberstreif“. Im Fall von Cloud Computing gibt es mehrere Silberstreifen, da es eine Fülle von bedeutenden Vorteilen mit sich bringt.

Ein Wegbereiter für die digitale Transformation

Cloud Computing ist die Säule der digitalen Transformation und Innovation. Die Cloud bietet flexible IT-Ressourcen, die eine Transformation des Geschäftsmodells, eine schnelle Markteinführung und die Möglichkeit, Ressourcen effizient zu testen, ermöglichen.

Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit

Cloud Computing kann Ihnen helfen, Ihre innovativen Lösungen schneller auf den Markt zu bringen und verschafft Ihnen so einen Wettbewerbsvorteil.

Agiler Einsatz

Das Cloud-System kann in wenigen Schritten funktionsfähig sein. Die Implementierung ist keine so große Aufgabe, wie manche vielleicht denken.

Hohe Automatisierung

Mit der Cloud können Sie viele manuelle Aufgaben automatisieren (z. B. zusätzlich zu einer CI/CD-Pipeline), damit Sie Ihre Cloud-basierte Infrastruktur besser verwalten können. Dies kann helfen, Zeit zu sparen und den administrativen Aufwand zu reduzieren. Konzepte wie Infrastructure-as-Code (IaC) ermöglichen effektive Cloud-Management-Praktiken.

Skalierbarkeit und Flexibilität

Es ermöglicht eine immense Flexibilität, da Ihr Unternehmen je nach schwankendem Bedarf während der Hochsaison hoch- oder herunterskalieren kann. Sie können zwischen den drei Service-Levels wählen – Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS) die virtualisierte IT-Infrastrukturen bereitstellen, je nachdem, was für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist. Dann können Sie entscheiden, wie Sie den Service verwalten möchten – privat, öffentlich oder hybrid, indem Sie das Cloud-Service-Modell auswählen, das am besten zu Ihnen passt. 

Pay as you go (PAYG)

Das bedeutet, dass Ihnen nur die Dienste und Funktionen berechnet werden, die Sie auch nutzen. Daher werden keine Ressourcen verschwendet. Alle drei Service-Level, IaaS, PaaS und SaaS nutzen dieses Zahlungsmodell. Das Prinzip entspricht dem einer Betriebskostenabrechnung, bei der nur die tatsächlich genutzten Einheiten abgerechnet werden.

Automatische Updates

Ihr Service Provider kümmert sich um alle Updates, so dass Ihr System immer auf dem neuesten Stand der Technik ist, während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Optimierung der Ressourcen

Sie müssen keine teuren IT-Systeme mehr kaufen oder Server warten, da Sie die Remote-Ressourcen Ihres Cloud-Anbieters nutzen können. Dadurch werden auch die Personalkosten reduziert, ohne dass dies Auswirkungen auf die Geschäftsfähigkeit hat.

Verfügbarkeit auf Anfrage

Ihre Anwendungen sind jederzeit, überall und rund um die Uhr zugänglich, während sie eine schnelle Leistung beibehalten. Ihre kritischen Anwendungen müssen keine Ausfallzeiten in Kauf nehmen.

Wie kann ich Cloud Computing absichern?

Cybersecurity ist zu einem integralen Bestandteil der digitalen Transformation eines Unternehmens geworden. Bei der Migration in die Cloud sind die IT-Sicherheitsteams nach wie vor für den Schutz der Unternehmensdaten und der Kundeninformationen verantwortlich. Das Hinzufügen von Workloads in einer Public Cloud erhöht die Komplexität der Sicherheitslandschaft. Sicherheit ist ein zentrales Thema im Cloud Computing und damit auch in der Cloud Automation. Cloud Security umfasst die Sicherheit aller „Computing-Layer“ in Public und Private Clouds. Die Sicherheit von Cloud-Anwendungen umfasst auch die Anwendungsschicht, d. h. das typische Modell der Informationssichtbarkeit einschließlich Web Application Firewalls, Log-Analyse, Schwachstellenmanagement und anderer Funktionen.

Wenn wir über die Sicherheit von Cloud-Anwendungen sprechensprechen wir über die Sicherheit der Anwendungsschicht. Genauer gesagt, wie sicher Cloud-Anwendungen programmiert sind, um Schwachstellen wie SQL-Injection, Cross-Site-Scripting, schwache Authentifizierung und Sitzungsverwaltung, Fälschung von Cross-Site-Requests und mehr zu verhindern. OWASP hat in seiner Top 10 eine gute Übersicht über aktuelle Schwachstellen von Webanwendungen wie APIs veröffentlicht.  

Hybrid Cloud und Multi-Cloud-Umgebungen bieten enorme Vorteile in Bezug auf Skalierbarkeit und Flexibilität. Multi Cloud hilft dabei, interessante Funktionalitäten mehrerer Cloud-Anbieter zu nutzen und die Markteinführung zu beschleunigen. Dennoch gehören zu den Herausforderungen dieser Umgebungen die konsistente Sicherheit über verschiedene Clouds hinweg, der Schutz von Apps vor verschiedenen Bedrohungen und die Verwaltung mehrerer Anwendungen. Um diesen Sicherheitsaspekt von Webanwendungen auch in Hybrid- und Multi-Cloud-Szenarien zu erfüllen, setzen immer mehr Organisationen und Unternehmen auf Web Application Firewalls.

Agnostische Technologien ermöglichen es Organisationen, die Abhängigkeit von Anbietern zu begrenzen und die Souveränität zu behalten, unabhängig zu entscheiden, welche Dienste sie nutzen – und letztlich auch, wo die Daten verarbeitet werden, wobei der Zugriff durch Dritte ausgeschlossen wird, unabhängig von ausländischen rechtlichen Anforderungen. Organisationen stellen damit weiterhin sicher, dass sie die hohen Anforderungen an Datensicherheit und digitale Souveränität in Europa erfüllen. Sie müssen den Kunden die Vorteile moderner Cloud-Dienste rechtskonform zur Verfügung stellen. 

Sie müssen sicherstellen, dass das Unternehmen, das Ihre Daten speichert, nicht unter ausländischem Recht steht. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Es ist wichtig, die DSGVO-Vorschriften einzuhalten, um den Datenschutz für jeden EU-Kunden zu gewährleisten. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat „Schrems II“ veröffentlicht. Dieses Urteil stoppt die unrechtmäßige Verarbeitung von internationalen Datentransfers.

Daher müssen Sie, sobald Sie Ihre Cloud-Strategie festgelegt haben, einen vertrauenswürdigen Partner mit einer klar definierten Roadmap finden, der Ihnen hilft, durch die potenziellen Risiken der Cloud zu navigieren und diese zu adressieren – nur so können Sie eine erfolgreiche, sichere digitale Transformation sicherstellen.